Nachrichten Ticker  

Aqua Fit in Sursee

Am 6. März findet das Aqua Fit in Sursee statt. Abfahrt um 18.30 Uhr beim Parkplatz Turnhalle Morgenweg. Alle sind herzl...

Weiter lesen ...

Wanderung mit Servela bräteln

Am 27. Februar ist es wieder soweit: Wanderung mit anschliessendem Servela bräteln. Bei Schlechtwetter wird eine gemeins...

Weiter lesen ...

Jubiläums-GV und die Wechsel im Vostand

Führungswechsel bei der Männerriege Schötz: Pius Engel übernimmt das Präidium von Stefan Marti. Im Restaurant Woods führ...

Weiter lesen ...

Gemeinde Apéro

Am Mittwoch, 2. Januar 2019 war der offizielle Gemeindeapéro. Die Männerriege durfte sich vorstellen, da sie ja dieses J...

Weiter lesen ...

   

Wichtige Links  

   

 

Langjährige Stütze Heinz Hoffmann geehrt

Generalversammlung der Männerriege Schötz

Heinz Hoffmann tritt nach
28 jähriger Vorstandsarbeit
ins zweite Glied zurück.

Präsident Stefan Marti begrüsste 47 Mitglieder der Männerriege Schötz im Restaurant Kurhaus Ohmstal zur 44. Generalversammlung. Der Präsident Stefan Marti, der Technische Leiter Toni Frei und der Senioren Obmann und Vorturner Heinz Hoffmann liessen das Vereinsleben in Form des Jahresberichtes kurz Revue passieren.

Heinz Hoffmann (links) wird durch den Technischen Leiter Toni Frei geehrt.    
Foto: Pius Peter

Gespannt warteten die Mitglieder auf das Traktandum Wahlen, denn nach 28 Jahren Vorstandarbeit trat Heinz Hoffmann als Vorturner und Senioren Obmann zurück.

Sein unermüdliches Schaffen, seine perfekt organisierten Turnproben und seine ruhige Art wurden von seinen Kameraden sehr geschätzt. Dieses langjährige Mitschaffen in der Vereinsleitung wurde durch den Präsidenten Stefan Marti und durch Toni Frei verdankt.Einen Nachfolger für das Amt des Senioren Obmannes und Vorturners war im Vorfeld der GV ein grosses Thema und konnte nach langem Suchen mit Vinzenz Erni gefunden werden. Er wurde mit einem riesigen Applaus von den Anwesenden gewählt. Vinzenz Erni bringt eine grosse Erfahrung aus dem Schulsport und dem Turnverein mit.

Schmid Albert möchte sich in Zukunft trotz Schichtarbeit vermehrt im Vereinsleben engagieren und stellt sich als Vorturner bei den Senioren sporadisch zur Verfügung. Auch sein Engagement wurde mit einem riesigen Applaus verdankt.

Leider hatten wir mit Markus Wandeler einen weiteren Abgang eines sehr versierten Vorturners zu beklagen. Sein Rücktritt nach 10 Jahren als Vorturner ist auf berufliche Gründe zurückzuführen. Seine interessanten Turnproben werden die Männerriegler sehr vermissen. Mit der obligaten Pfeffermühle und einem riesigen Applaus wurde er geehrt. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden alle für weitere zwei Amtsjahre bestätigt.

Im Anschluss an die Wahlen konnte der Präsident wieder ein interessantes Jahresprogramm präsentieren. Es stehen dieses Jahr wieder, zusätzlich zum normalen Turnprobenbetrieb, gegen zehn Veranstaltungen auf dem Programm. Diese Veranstaltungen wurden in der Vergangenheit durch die Vereinsmitglieder sehr gut besucht.

Nach der Generalversammlung wurden die Turner kulinarisch durch das Wirteteam mit einem feinen Nachtessen verwöhnt. Beim abschliessenden Kaffee oder Bier wurde bis spät in die Nacht die Kameradschaft gepflegt.

PPe

 
   

An- / Abmelden  

   

Besucher  


179148

HeuteHeute108
GesternGestern111
Aktuelle WocheAktuelle Woche454
Aktueller MonatAktueller Monat1913
AlleAlle179148

Angemeldete Benutzer 0
Gäste 2

   
© ALLROUNDER