Nachrichten Ticker  

Skitag 09. März abgesagt

Die Wettervorhersage ist für den Samstag 09. März unsicher und wechselhaft. Der Skitag findet NICHT statt.

Weiter lesen ...

Aqua Fit in Sursee

Am 6. März findet das Aqua Fit in Sursee statt. Abfahrt um 18.30 Uhr beim Parkplatz Turnhalle Morgenweg. Alle sind herzl...

Weiter lesen ...

Jubiläums-GV und die Wechsel im Vostand

Führungswechsel bei der Männerriege Schötz: Pius Engel übernimmt das Präidium von Stefan Marti. Im Restaurant Woods führ...

Weiter lesen ...

Gemeinde Apéro

Am Mittwoch, 2. Januar 2019 war der offizielle Gemeindeapéro. Die Männerriege durfte sich vorstellen, da sie ja dieses J...

Weiter lesen ...

   

Wichtige Links  

   

Sportlich erfolgreiches Jahr 2012

Die Männerriegler können auf ein erfolgreiches Sportjahr 2012 zurückblicken. Gut vorbereitet starteten die Schötzer am Sportfest in Gossau und absolvierten den Wettkampf mit Bravour. Die maximale Punktzahl von 400 Punkten wurde durch Walter Sidler als einziger Turner am Sportfest Gossau erreicht. Diese phänomenale Leistung reichte zum Kategoriensieg und gleichzeitig zum Sportfestsieg 2012. Aber auch die Resultate der übrigen Schötzer Turner lassen aufhorchen, denn die Punktzahlen waren bei allen zwischen 300 und 400 Punkten und haben für weitere Superresultate gereicht.

Auszug aus der Rangliste:

40-49 Jahre:                 Rang 7          Muther Markus            353 Punkte (Auszeichnung)

                                     Rang 34        Kaufmann Erich           321 Punkte (Auszeichnung)

                                     Rang 38        Amrein Sepp                317 Punkte

                                     Rang 41        Frei Toni                      312 Punkte

                                     Rang 45        Marti Stefan                 306 Punkte


50-59 Jahre:                 Rang 1          Sidler Walter                400 Punkte (Gold, Festsieger)

                                     Rang 6          Stöckli Willy                  366 Punkte (Auszeichnung)

                                     Rang 20        Graber René                314 Punkte


60+    Jahre:                 Rang 2          Grob Werner                395 Punkte (Silber)


Gruppenwertung:         Rang 1          Schötz 1                     1514 Punkte

                                     Rang 23        Schötz 2                    1248 Punkte

 

von links hintere Reihe:Toni Frei, Werner Grob, Willy Stöckli, Walter Sidler, Sepp Amrein,

von links vordere Reihe: Erich Kaufmann, René Graber, Stefan Marti, Markus Muther

 

Walter Sidler, Werner Grob und die Gruppensieger von Schötz 1 durften an der Schlussfeier am Sonntag den Siegespreis und die Medaille von Bundesrat Ueli Maurer entgegen nehmen. Das 20. Schweizer Sportfest in Gossau wird den Schötzern neben den sehr erfolgreichen sportlichen Leistungen auch kameradschaftlich in guter Erinnerung bleiben.

Neben den regelmässigen wöchentlichen Trainings in der Halle, halten sich die Männerriegler draussen in der freien Natur mit Lauftraining fit. Zu den eigenen privaten Trainingseinheiten trainieren sie gemeinsam jeden Montagabend im Wauwilermoos und Umgebung. Dass sich dieser grosse Trainingsaufwand gelohnt hat, zeigen die super Resultate an den verschieden Laufevents im Jahr 2012. Die aktiven Läufer Willy Stöckli, René Graber, Sepp Amrein, Markus Wandeler und Walter Sidler haben an Laufveranstaltungen teilgenommen wie:

 

 

  • 10 km SM Lyss
  • Rothenburger Lauf-Event
  • Rotseelauf
  • Jungfrau-Marathon
  • Luzerner Stadtlauf
  • Emmenlauf Littau
  • Sempacherseelauf
  • Willisauerlauf
  • Baldeggerseelauf
  • Lucerne Marathon

 

Speziell am Lucerne Marathon hat das " Running Team" der Männerriege Schötz gepunktet. Trotz äusserst harten Wetterbedingungen lief Walter ganz knapp am Podest vorbei. Aber auch die Laufzeiten von Willy, Markus, René und Sepp lassen sich sehen, denn zusätzlich zu den Einzelwertungen haben die Läufer der MR Schötz in der Teamwertung der Halbmarathondistanz den 6. Rang erzielt. Bei dieser Teamwertung wurden die Männerriegler von Stöckli Patrik und Stöckli Thomas unterstützt. Der 6. Rang ist eine kleine Sensation, wenn man bedenkt, dass bekannte Läuferriegen geschlagen wurden.

 

von links: Walter Sidler, Josef Amrein, René Graber, Markus Wandeler,
Urs Leupi, Willy Stöckli Nicht auf dem Foto: Patrik Stöckli, Thomas Stöckli
(Verstärkung für die Teamwertung)

 

Auszug aus der Rangliste vom Lucerne Marathon

 

Marathon 42.195 km

M50 Rang 36 215 Klassierte Stöckli Willy Zeit 3.30.30
 
Halbmarathon 21.1 km

M50 Rang 5 626 Klassierte Sidler Walter Zeit 1.22.35
M40 Rang 175 1270 Klassierte Amrein Josef Zeit 1.33.55
M50 Rang 143 626 Klassierte Wandeler Markus Zeit 1.41.28
M50 Rang 203 626 Klassierte Graber René Zeit 1.44.21
 
Team-Wertung Halbmarathon Running Team MR Schötz

Stöckli Patrik Zeit 1.22.16
Sidler Walter Zeit 1.22.35
Stöckli Thomas Zeit 1.26.51
Amrein Josef Zeit 1.33.55
Wandeler Markus Zeit 1.41.28
Graber René Zeit 1.44.21

 

In der Team-Wertung holte sich das Männerriegen-Team den

ausgezeichneten 6. Rang (von 65 gewerteten Teams)

Herzliche Gratulation an alle Wettkämpfer!

PPe

   

An- / Abmelden  

   

Besucher  


185562

HeuteHeute46
GesternGestern73
Aktuelle WocheAktuelle Woche119
Aktueller MonatAktueller Monat1879
AlleAlle185562

Angemeldete Benutzer 1
Gäste 2

   
© ALLROUNDER